Glaube & Macht - Sachsen im Europa der Reformationszeit 2. Sächsische Landesausstellung 2003, Torgau, Schloss Hartenfels
Ausstellung Torgau Reiseangebote Information Presse Veranstaltungen Kontakt
Presse


Pressetexte

Bildarchiv

Newsletter


Verkaufsstart der Medaille zur 2. Sächsischen Landesausstellung 2004 in Torgau

Bereits ein halbes Jahr vor Eröffnung kann die Medaille zur 2. Sächsischen Landesausstellung erworben werden. Am 16. Dezember 2003 ist der Verkaufsstart in der Kurfürstlichen Kanzlei in Torgau, wo die Medaille erstmals öffentlich präsentiert wird. Sie wird herausgegeben von der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungssekretariat der Landesausstellung und der Kreissparkasse Torgau-Oschatz.

Die von Hand patinierte Medaille mit einer Auflage von 750 Stück ist aus Feinsilber gearbeitet, hat einen Durchmesser von 40 mm und ein Gewicht von 31,1 Gramm. Sie zeigt auf der Vorderseite eine Ansicht von Schloss Hartenfels mit dem Hauptportal und dem Großen Wendelstein, einem der bedeutendsten Bauwerke der Frührenaissance. Am linken unteren Rand der Medaille finden sich klein die Buchstaben SNG für Sächsische Numismatische Gesellschaft e.V. mit dem steigenden Meißner Löwen, das S der Sparkassen und die Signets von Entwerfer und Stempelschneider.

Die Rückseite präsentiert das Holzrelief mit der "Anbetung der Heiligen Drei Könige" aus dem Bestand des Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museums Torgau.

Das Relief wird ein wichtiges Exponat der 2. Sächsischen Landesausstellung sein. Die Medaille trägt die Umschrift 2. Sächsische Landesausstellung 2004 / Torgau / Glaube & Macht. Sie wurde in der 1. Dresdner Medaillenmünze Glaser & Sohn hergestellt und folgt guten sächsischen Medaillentraditionen.

Auf gesonderte Bestellung können Abschläge in Feingold erworben werden, deren Auflage auf 50 Stück begrenzt ist.

Zur Medaille gehört ein Medaillenpass, ein kleines Faltblatt mit allen wichtigen Angaben, wie Feingehalt, Auflage und Beschreibung. Ab sofort ist die Medaille für 25,50 Euro zu erwerben im Torgau-Informations-Center und in allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Torgau-Oschatz.



zur Übersicht

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
s-logo