Glaube & Macht - Sachsen im Europa der Reformationszeit 2. Sächsische Landesausstellung 2003, Torgau, Schloss Hartenfels
Ausstellung Torgau Reiseangebote Information Presse Veranstaltungen Kontakt
Presse


Pressetexte

Bildarchiv

Newsletter


Historische Bauten Torgaus erhalten Unterstützung

Pressemitteilung anlässlich der Fördermittelzusage für historische Bauwerke in Torgau

Der World Monuments Fund, New York, und die Ostdeutsche Sparkassenstiftung möchten anlässlich der 2. Sächsischen Landesausstellung historischen restaurierungsbedürftigen Bauwerken zu neuer Pracht verhelfen. Das erste gemeinsame Förderprojekt umfasst die Restaurierung des Renaissance-Portals im berühmten Großen Wendelstein und die Restaurierung des Neptunbrunnens im Innenhof von Schloss Hartenfels in Torgau.

Der Wunsch der Förderer ist der Erhalt von herausragenden Baudenkmälern in den neuen Bundesländern. Mit der Wahl von Torgau wird nach dem Elbehochwasser ein neuer Lichtpunkt für die sächsische Region gesetzt. Die historische Altstadt Torgaus erlitt keine Schäden durch das Hochwasser, doch musste die für das nächste Jahr geplante 2. Sächsische Landesausstellung auf 2004 verschoben werden. Mit der Eröffnung der Landesausstellung wird das sanierte Schloss Hartenfels erstmals wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung ist Hauptförderer der Landesschau.

zur Übersicht

Staatliche Kunstsammlungen Dresden
s-logo