Glaube & Macht - Sachsen im Europa der Reformationszeit 2. Sächsische Landesausstellung 2003, Torgau, Schloss Hartenfels
Ausstellung Torgau Reiseangebote Information Presse Veranstaltungen Kontakt
Torgau


Stadtgeschichte

Schloss Hartenfels

Großer Wendelstein

Kanzleihaus

Rathaus

Marienkirche

Museumspfad

Region

Stadtplan


Berühmt geworden ist Torgau durch das Zusammentreffen amerikanischer und sowjetischer Soldaten auf der Elbbrücke.
Die Fotos vom Handschlag der Alliierten gingen um die Welt, sie verkündeten das nahe Ende des Zweiten Weltkriegs.

Seine Blütezeit erlebte Torgau bereits in der Renaissance, als die sächsischen Kurfürsten Schloss Hartenfels zu ihrer bevorzugten Residenz ausbauten. Malerisch an der Elbe gelegen vermittelt der Ort der 2. Sächsischen Landesausstellung noch den Eindruck einer Stadt der Renaissance.

Schloss Hartenfels, Blick vom Rosengarten
Staatliche Kunstsammlungen Dresden
s-logo